Pate – gefragt worden

5/5

Hier Klicken

Bedanken Sie sich
Zeigen Sie, dass Sie sich gefreut haben und sich geehrt fühlen
Informieren Sie sich über die üblichen Aufgaben einer Taufpate
Klären Sie die Erwartungen der Eltern an Ihnen ab und räumen Sie Missverständnisse jetzt gleich aus dem Weg.
Legen Sie ein Sparkonto an und überweisen Sie regelmäßig einen kleinen Betrag
Klären Sie die Modalitäten der Taufe ab und helfen Sie bei der Planung, wenn die Eltern es möchten
Wenn Sie keine originelle Idee haben, fragen Sie den Eltern, was Sie schenken können. Gerade Neugeborene werden reichlich beschenkt, zusätzlich haben die Eltern häufig auch schon alles besorgt, was das Baby braucht. So vermeiden Sie, dass die zwölfte Paar Hosen in Größe 52 ausgepackt werden.
Reden Sie mit Ihrem Partner über Ihre Erwartungen an der Patenschaft
Überlegen Sie sich, ein zweites Patenkind in einem Entwicklungsland anzunehmen.
Machen Sie viele Fotos!